Engagiert für die ganze Stadt...

Der Verein Soziale Stadt Potsdam

Der Verein Soziale Stadt Potsdam setzt sich für gutnachbarschaftliches Zusammenleben der Potsdamer ein. In einem kurzen Video bekommen Sie einen Eindruck über die Arbeit des Vereins. Eine hohe Lebensqualität zu sichern, ist das Ziel des Vereins. Deshalb unterstützt und betreibt er Projekte, die der Lebensqualität dienlich sind und wendet sich im weitesten Sinne gegen alles, was diese einschränkt. Die Akzeptanz des Nachbarn, die Fähigkeit, mit Fremden gut zusammen zu leben, ihn zu akzeptieren und mit ihm zu kommunizieren, das friedliche Nebeneinander und Miteinander von Menschen sind Voraussetzungen für eine soziale Gesellschaft.

Neuigkeiten

Potsdamer Kopf im Kiez – Vortrag mit Beratung „Kinder stark machen – Praxistipps für Eltern“


Der Vortrag in der Reihe "Potsdamer Kopf im Kiez" behandelt am 29.09.2016 das Thema „Kinder stark machen – Praxistipps für Eltern“ und findet im Multimediaraum von oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz statt.

Weiterlesen …

Der Sommer geht, der Kürbis kommt

Am 29.09.2016 heißt es in der Reihe "Wissen & Genießen" des Friedrich-Reinsch-Hauses: Der Sommer geht, der Kürbis kommt! Lange Zeit galt der Kürbis als Randerscheinung in unserer Küche. Dabei avanciert er sowohl in der Naturkost-Küche, als auch in Gourmet-Restaurants zur begehrten Delikatesse. Erfahren sie Alles rund um den Kürbis!

Weiterlesen …

Bürgerstammtisch Schlaatz

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt ein zum Bürgerstammtisch: Wir treffen uns einmal im Monat am Samstagvormittag, diesmal am 24. September 2016 um 10.00 Uhr, bei frisch gebackenem Kuchen und Schmalzstullen um uns auszutauschen über unseren Stadtteil – was gefällt uns am Schlaatz? Was kann besser sein? Wir sprechen über die kleine und die große Politik.

Weiterlesen …

Ehrenamtspreis

Bereits zum zehnten Mal schreiben die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam GmbH und der Verein Soziale Stadt Potsdam im Jahr 2016 den Potsdamer Ehrenamtspreis aus. Das Motto in diesem Jahr: Für ein tolerantes Potsdam und eine Stadt für alle. Der Preis würdigt die Leistungen von Potsdamer Bürgern, die sich ehrenamtlich für die Entwicklung des Gemeinwesens engagieren.

Weiterführende Informationen